>  Home -> Stadtpolitik -> Wahlen ->

2018 Landratswahl

 

Wahlhelfer/innen für die Landratswahl am 04.03.2018 und eine eventuelle Stichwahl am 18.03.2018 gesucht

Am Sonntag, dem 4. März 2018, findet im Wetteraukreis die Landratswahl statt.

Bei der Durchführung dieser Wahl ist die Stadt Reichelsheim auf die Mitarbeit von ca. 80 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern angewiesen. Als Mitglied des Wahlvorstandes haben Sie die Gelegenheit, Demokratie hautnah zu erleben, bei der Entscheidung der Zukunft des Wetteraukreises selbst mitzuwirken und dabei neue Menschen kennenzulernen!
 
Grundsätzlich ist jede/r Wahlberechtigte zur Übernahme des Ehrenamtes als Wahlhelfer/in verpflichtet. Leider sind inzwischen immer weniger Bürgerinnen und Bürger freiwillig bereit, bei der Durchführung von Wahlen ehrenamtlich mitzuwirken.


Zu den Aufgaben gehört es:
 

- Wahlbenachrichtigungen und Ausweise der Bürgerinnen und Bürger zu überprüfen.
- Wahlberechtigungen mithilfe des Wählerverzeichnisses zu kontrollieren.
- Wahlergebnisse festzustellen.

Die Wahlhelfer/innen benötigen keine besonderen Vorkenntnisse. Es wird dafür gesorgt, dass in jedem Wahlbezirk auch erfahrene Wahlhelfer/innen eingesetzt werden, die diese Aufgabe schon einmal wahrgenommen haben. Zudem werden die Wahlvorsteher/innen und ihre Stellvertreter/innen rechtzeitig vor der Wahl im Rathaus über ihre Aufgaben detailliert geschult.
 
Die Wahllokale sind am Sonntag, dem 4. März 2018, von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer treffen sich morgens um 7.30 Uhr in ihrem Wahllokal und können einen Schichtdienst vereinbaren.
Für ihr Engagement erhalten die Wahlhelfer/innen eine Aufwandsentschädigung.
 

 

Bürgerinnen und Bürger, die wahlberechtigt sind und ehrenamtlich im Wahlvorstand demokratische und geheime Wahlen unterstützen möchten, wenden sich bitte an:

Frau Karl (Tel. 06035 / 100 125 oder per Email: karl@stadt-reichelsheim.de), die auch gern weitere Fragen beantwortet.


Danke

Das Wahlamt der Stadt Reichelsheim bedankt sich auf diesem Wege nochmals bei allen Mitgliedern der Wahlvorstände, die durch ihren Einsatz die Durchführung der vergangenen Wahlen ermöglicht haben.

Reichelsheim, im Januar 2018

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...