>  Home -> Stadtpolitik ->

Der Magistrat

Der Magistrat (Gemeindevorstand) ist die "Regierung" der Stadt Reichelsheim. Als Verwaltungs- und "ausführendes Organ" trifft der Magistrat Entscheidungen zu laufenden Verwaltungsangelegenheiten, bereitet Beschlüsse der Stadtverordnetenversammlung vor und führt diese aus. Darin wird er von der Stadtverwaltung unterstützt. Mit Ausnahme des Bürgermeisters wird der Magistrat von der Stadtverordnetenversammlung gewählt. Er setzt sich derzeit aus dem Bürgermeister und 5 weiteren ehrenamtlichen Stadträten zusammen. Ehrenamtliche Magistratsmitglieder werden für die laufende Wahlperiode der Stadtverordnetenversammlung gewählt. Magistratsmitglieder können nie gleichzeitig Stadtverordnete sein und umgekehrt.
An der Spitze des Magistrats steht der/die Bürgermeister/in, welche/r in der Stadt Reichelsheim gleichzeitig der Kämmerer ist. Als Kollegialorgan fasst der Magistrat Beschlüsse mehrheitlich. Seine Sitzungen sind nicht öffentlich. Der Magistrat nimmt an den Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung teil. In den Sitzungen der Ausschüsse wird er in der Regel durch den/die Bürgermeister/in vertreten. In den Ausschüssen haben die Magistratsmitglieder zwar immer Rederecht, dürfen sich allerdings nicht an Abstimmungen beteiligen.

Mitglieder des Magistrats


Bürgermeister
Bertin Bischofsberger
CDU

Erster Stadtrat
Reinhold Schaad
parteilos
 

Stadtrat
Dennis Palmer
parteilos
 

Stadtrat
Jörg E. Heinzig 
SPD
 

Stadträtin 
Christa Stolle
CDU
 

Stadtrat 
Martin Welti
Bündnis 90/Die Grünen
 


 

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...